| 20:41 Uhr

Weihnachtsmarkt Heiligenwald
Die Feuerwehr servierte Feuerlachs

Ansprechende Weihnachtsdeko war auf dem Weihnachtsmarkt in Heiligenwald gefragt.
Ansprechende Weihnachtsdeko war auf dem Weihnachtsmarkt in Heiligenwald gefragt. FOTO: Andreas Detemple
Schiffweiler . Der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Schiffweiler fand in diesem Jahr in Heiligenwald statt. Von Andreas Detemple

Mit einem reichhaltigen Angebot lockte der gemeinsame Weihnachtsmarkt der Gemeinde Schiffweiler am Wochenende die Besucher rund um den Festplatz an der Privaten kaufmännischen Schule (Itzenplitzschule) in Heiligenwald die Besucher. Sehr zur Freude von Schiffweilers Bürgermeister Markus Fuchs. ,,Unser Konzept kommt an. Früher hatten wir in jedem Ortsteil ein zwei Weihnachtsbuden, aber seit wir den Weihnachtsmarkt mit allen Ortsteilen gemeinsam veranstalten, kann er sich wirklich sehen lassen.“



So wechselt der Schiffweiler Weihnachtsmarkt in jedem Jahr seinen Veranstaltungsort. ,,Die Vereine ziehen mit und sind auch bereit, jedes Jahr zu wechseln“, so Fuchs. ,,Von daher ideale Voraussetzungen für einen schönen Weihnachtsmarkt.“ Was man dick unterstreichen kann. Über 20 Anbieter boten eine Vielfalt an Weihnachtsdekorationen, Bastelarbeiten, Mistelzweigen und vielen kulinarischen Spezialitäten.

Da lockte einerseits der Duft von frischgebackenen Zimtwaffeln und wurde abgelöst vom Duft leckeren Feuerlachses am Stand der Feuerwehr Schiffweiler. ,,Feuerwehr und Feuerlachs, das passt“, zeigte sich Michael Schabbach überzeugt. Daneben hatte Jürgen Knapp von der SSV Heiligenwald alle Hände voll zu tun. Die angebotenen Flammkuchen fanden reißenden Absatz. ,,Natürlich alle selbst gemacht, mit unterschiedlichsten Belägen.“ So zählte auch ein griechischer Flammkuchen mit Schafskäse zum Angebot.“

Am Stand der Rasselbande konnten Kinder selbst individuelle Weihnachtsdekorationen basteln und in vier Räumlichkeiten der Schule wartete zudem ein ansprechender Adventsbasar mit fantasievollen Holzobjekten, selbst gestrickten Mützen und Schals, Adventsgestecken und allerlei Weihnachtsdekorationen.

Sehen und hören lassen konnte sich auch das ansprechende Kulturprogramm des Weihnachtsmarktes. Nach der offiziellen Markteröffnung am Samstagnachmittag durch Heiligenwalds Ortsvorsteher Klaus Gorny präsentierten die Chorvereinigung Heiligenwald und der Musikverein Schiffweiler weihnachtliche Weisen. Am Sonntagnachmittag präsentierten sich die Kinder der Kindertagesstätte Heiligenwald, die Kinderturngruppe der SSV Heiligenwald und die Kinder der Grundschule mit einem ansprechenden Bühnenprogramm.



Und einer durfte natürlich auch nicht fehlen. Am späten Nachmittag war auch der Nikolaus zu Gast und hatte für die kleinen Weihnachtsmarktbesucher seinen Rucksack gut gefüllt.