Der Schulabschluss ist geschafft

Schiffweiler · Alle 23 Schüler, die sich zur Abschlussprüfung in Klassenstufe 9 angemeldet haben, verlassen nach erfolgreicher Prüfung die Mühlbachschule. 68 weitere Schüler dieser Klassenstufe verbleiben an der Schule, um im weiteren Werdegang die Mittlere Reife oder aber das Abitur zu absolvieren.

 Der Abschlussjahrgang 2015 an der Mühlbachschule in Schiffweiler. Foto: Willi hiegel

Der Abschlussjahrgang 2015 an der Mühlbachschule in Schiffweiler. Foto: Willi hiegel

Foto: Willi hiegel

Eine außergewöhnliche Abschlussfeier konnten am vergangenen Freitag Schüler der Klassenstufe 9 mit ihren Eltern und Lehrern an der Mühlbachschule erleben. Bestens geplant von allen an der Abschlussfeier Beteiligten wurden die Zeugnisse innerhalb eines kulturell inspirierten Rahmens überreicht. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten von den Schülerinnen Anna Grenz (9c) und Kira Bronder (7c) mit dem Song "How you remind me" von Nickelback.

Danach übernahm Oliver Li Sai, Tutor der Klasse 9a, die Moderation der zweistündigen, bunten Veranstaltung. Die musikalischen Beiträge waren vielfältig. "Geht offen, mit Mut und Neugier in den neuen Lebensabschnitt", so die Worte des Schulleiters Frank Brück in der Festrede, in der es weiter heißt: "Ich bin der festen Überzeugung, dass wir euch das Rüstzeug gegeben haben, um auf eurem weiteren Lebensweg zu bestehen." Dabei war es dem Schulleiter nicht nur wichtig, dass "seinen" Schülern Wissen vermittelt wurde, sondern dass auch soziale Kompetenzen erworben wurden, um sich auf dem weiteren Lebensweg behaupten zu können. "Der erste Schritt ist dabei der Erwerb einen Schulabschlusses. Und diesen haben alle Prüflinge erreicht!", so Brück stolz.

Dabei haben sieben Schüler den sogenannten HSA plus erreicht, der den Übergang auf eine zweijährige Berufsfachschule ermöglicht. Beeindruckt von dem fachlichen und sozialen Potential der Absolventen zeigte sich unlängst auch der Schulleiter der Peter-Dewes-Gesamtschule in Losheim, der in Zusammenhang mit den mündlichen Prüfungen als Prüfungskommissar eingesetzt war. Den besten HSA plus aller Prüflinge erzielte Maria Bosco aus Schiffweiler .

Klassenbeste HSA plus-Prüfungen legten Leon Steffgen (9b) und Lara Stein (9a) ab. Sonderpreise für besonderes soziales Engagement erhielten Yannick Wille (9a), Svenja Hautz (9b) und Michel Lang (9c).

Große Lacher folgten bei dem im Anschluss an die Zeugnisübergabe folgenden Programm. So präsentierte die Klasse 9a unter Mitwirkung ihres Lehrers Oliver Li Sai einen HSA-Film "Sechs Dinge, die man an einer Schule nicht tun sollte!" In witziger Weise trat dabei auch die stellvertretende Schulleiterin Gabi Jung auf, die in "Miss Marple-Manier" einen schriftlichen "Massenverweis" aussprach. Die Power-Point-Präsentation der Klasse 9c ließ Erinnerungen der letzen Jahre Revue passieren, wobei hier und da auch einige Tränen flossen. Die wurden allerdings schnell getrocknet, denn nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung schlemmten alle Gäste an einem sehr reichhaltigen Büfett. Dabei wurde auch die Gelegenheit zu einem letzten Plausch genutzt und das ein oder andere letzte Gruppenbild aufgenommen.