1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Dankurkunde fürs Redener Praehistorium

Dankurkunde fürs Redener Praehistorium

Das Erlebnis-Museum unterstützte die Kinderfreizeit der Deutschen Humanitären Stiftung unterstützt.

"Gondwana - das Praehistorium", Erlebnis-Museum zur Evolutionsgeschichte in Landsweiler-Reden, freut sich über eine Dankurkunde aus den Händen der Deutschen Humanitären Stiftung (DHS). Anerkennung für soziales Engagement. Hintergrund: Im Sommer 2016 hatte das Praehistorium die jährliche Kinderfreizeit der DHS unterstützt. 15 Mädchen und Jungen konnten kostenfrei den Themenpark erkunden, staunen und Spaß haben. Eingeladen zur Freizeit waren Kinder und Jugendliche aus Projekten der Stiftung - aus Georgien, Mexiko, Bulgarien und Bosnien-Herzegowina sowie aus Deutschland. Dafür sagten Uwe Breininger und Herbert Hary von der DHS jetzt Danke. Die Urkunde an Alexander Kuhl, kaufmännischer Leiter des Praehistoriums, überreichte Doris Pack, geboren in Schiffweiler, langjährige Europa-Abgeordnete und der gemeinnützigen Organisation seit vielen Jahren verbunden. Das Hauptziel der Stiftung bei ihren Kinderhilfsprojekten ist Bildung (www.dhs-kinderhilfe.de ).