Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:29 Uhr

Landsweiler-Reden
Chorkonzert in der Kirche

Chorleiter Bernd Bachmann inszenierte ein schwungvolles Konzert
Chorleiter Bernd Bachmann inszenierte ein schwungvolles Konzert FOTO: Willi Hiegel
Von Willi Hiegel

Gospel & more - hieß es in der evangelischen Kirche in Landsweiler-Reden. Der bewegte und singende Chorleiter Bernd Bachmann inszenierte ein schwungvolles Konzert mit seinen 22 Sängern und Sängerinnen, mit Solistin und Partnerin Martina Veit und Matthias Stoffel aus Kusel an der Orgell. „O come, o come Emmanuel‘‘ - mit dem Titellied des Konzertes sang Martina Veit von der Kanzel herab beim Einzug des Chores. Dieses Lied wurde dann von dem Gospelchor als Eröffnung des Konzertes dargeboten. Das Publikum war begeistert und sparte nicht mit Applaus.⇥hi/ Foto: Willi Hiegel