| 20:23 Uhr

Leserbrief
Bürgersteige vor Blumenrabatten

Zum Artikel „Ortsrat diskutiert“ (SZ vom 19. März)

Ich möchte anmerken, dass, bevor über „Innerörtliche Blühflächen zur Steigerung der Attraktivität des Ortsbildes“ diskutiert wird, man sich über den desolaten Zustand der Bürgersteige beziehungsweise Straßen unterhalten sollte, da sich hier sehr große Gefahrenquellen auftun. Was nützen Blumen, wenn man den Blick von Boden nicht wenden darf, da man sonst am Boden liegt. Des Weiteren dürfte man es nicht bei einer Unterhaltung belassen.