| 20:44 Uhr

Mühlbachschule
Erste Kontakte mit künftigen Ausbildungsbetrieben

Schiffweiler. Beim Berufsinformationswandertag an der Mühlbachschule in Schiffweiler gab es für die Schüler zahlreiche Workshops.

Vierter Berufsinformationswandertag an der Gemeinschaftsschule Schiffweiler, Mühlbachschule. Dabei absolvierten die 167 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen acht und neun Workshops von unterschiedlichen Referenten, die über die Berufsbilder ihrer Betriebe informierten. Das teilt die Schule mit. Zehn Betriebe beteiligten sich. Die Schüler durchliefen drei verschiedene Workshops bei den Betrieben ihrer Wahl.


Die Referenten äußerten sich positiv über das Interesse der Schüler. Basierend darauf fanden im Anschluss persönliche Gespräche statt, in denen sich Schüler mit den Referenten über Praktika und Ausbildungsstellen austauschten. Dazu sagte Judith Franz-Lehmann, die Schulelternsprecherin und Mitinitiatorin, dass schon bei einem einzigen Ausbildungsverhältnis, das zustande kommt, sich der Tag voll gelohnt habe.

Für die Klassenstufe zehn stand ein Bewerbertraining an. Schulleiter Frank Brück: „Die Gespräche mit den Referentinnen und Referenten haben mir gezeigt, dass diese Form der Berufsinformation bestens geeignet ist, Kontakte zwischen Schülern und Betrieben herzustellen. Das Konzept hat sich bewährt.“