| 19:07 Uhr

Auf die Gemeinschaft ist Verlass

Der Musikverein Harmonie Schiffweiler sorgte beim Festauftakt für beste Stimmung bei strahlendem Sonnenschein. Foto: Andreas Detemple
Der Musikverein Harmonie Schiffweiler sorgte beim Festauftakt für beste Stimmung bei strahlendem Sonnenschein. Foto: Andreas Detemple FOTO: Andreas Detemple
Stennweiler. Es wurde Zumba getanzt, Pantomime bestaunt, Grillgut geschlemmt und Bier vom Fass genossen. Das 35. Stennweiler Dorffest zeigte einmal mehr, was die Stennweiler zusammen auf die Beine stellen können. Andreas Detemple

Tolles Wetter, beste Stimmung und ein Superprogramm: das Stennweiler Dorffest ließ in diesem Jahr wieder einmal keine Wünsche offen. Volles Haus schon am Freitagabend bei der offiziellen Eröffnung der 35. Auflage der beliebten Festveranstaltung. Zum Auftakt begeisterte der Musikverein Harmonie Schiffweiler unter der Leitung von Johanes Schmitt mit einem ansprechenden Programm bekannter deutscher Volksweisen, ehe Ortsvorsteherin Christina Baltes mit einem gekonnten Fassbieranstich das Dorffest offiziell eröffnete. ,,Ausrichter unseres Festes sind wie jedes Jahr unsere Vereine gemeinsam mit dem Ortsrat", informierte Ortsvorsteherin Baltes. ,,Neun Vereine und drei Gewerbetreibende nehmen in diesem Jahr teil und verwöhnen unsere Besucher mit einem breitgefächerten Angebot an Getränken und kulinarischen Spezialitäten."



Schütz hatte die beste Idee

Rosensteaks bei den Blumenfreunden Stennweiler , hausgemachter Schales mit Apfelkompott beim Tennisverein, Speckwaffeln bei der ASF, Hot Dogs beim Jugendzentrum Schiffweiler, Pizza und natürlich das obligatorische Grillgut beim Sportverein Stennweiler gehörten ebenso zum Angebot wie die leckeren Flammkuchen beim TTV.

Im Rahmen der offiziellen Eröffnung konnte Ortsvorsteherin Christina Baltes auch den Gewinner eines Ideenwettbewerbs küren. Es galt, Vorschläge für eine neue Umzäunung für die tausendjährige Stennweiler Linde einzureichen.

Umgesetzt wird der Vorschlag von Georg Schütz, den man als Modell vor Ort bewundern konnte. ,,Es gab viele tolle Vorschläge", erläuterte Ortsvorsteherin Baltes. ,,Jetzt freuen wir uns darauf den Gewinnervorschlag im Rahmen eines gemeinsamen Bürgerprojektes umzusetzen."



Partystimmung am Samstag

Ehe die Band Sound 75 den Dorffestbesuchern ordentlich einheizte, begeisterten die jungen Zumba Stars des Turnvereins Heiligenwald und der Kirchenchor Cäcilia Schiffweiler/Stennweiler mit ihren Auftritten. Der Samstagabend gehörte der Coverband Prozak. Die Band zählt derzeit zu den aufregendsten Live-Coverbands im Südwesten. Mit ihrem gelungenen Mix aus "Klassikern" von Police, Toto, Queen, Bon Jovi , AC/DC oder Rammstein bis hin zu aktuellen Songs, etwa von Pink, Kaiser Chiefs, Sunrise Avenue, The Gossip oder Lady Gaga . Auch die schwungvollen Hits der 80er Jahre von Rio Reiser , Nena, Juli, den Ärzten oder den Sportfreunden Stiller ließen die Fans mitsingen und mittanzen und sorgten für ausgelassene Partystimmung.

Am gestrigen Sonntag fand für Ortsvorsteherin Baltes der absolute Höhepunkt des Bühnenprogramms statt. Im Rahmen eines bunten Abends wurde das Programm von den Stennweiler Vereinen gestaltet. Gesangs-, Tanz- und Pantomine-Aufführungen sorgten für Begeisterung und unterstrichen den Gemeinschaftssinn im Dorf.

Christina Baltes dazu: ,,Unsere Dorfgemeinschaft funktioniert und kann sich wirklich sehen lassen."