1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Schiffweiler

Anmelden zum Wettkampf der Geschicktesten

Anmelden zum Wettkampf der Geschicktesten

Landsweiler. Auch in diesem Jahr lädt Landsweiler wieder ein zu "Unser Ort bei Kultur und Sport". Ziel dieser Veranstaltung, so Ortsvorsteher Thomas Rosport, soll sein, das Vereinsleben im Ort zu stärken. Denn die teilnehmenden Mannschaften können bei den einzelnen Vereinsfesten in Landsweiler ihre "Schlagkraft" unter Beweis stellen und Punkte sammeln

Landsweiler. Auch in diesem Jahr lädt Landsweiler wieder ein zu "Unser Ort bei Kultur und Sport". Ziel dieser Veranstaltung, so Ortsvorsteher Thomas Rosport, soll sein, das Vereinsleben im Ort zu stärken. Denn die teilnehmenden Mannschaften können bei den einzelnen Vereinsfesten in Landsweiler ihre "Schlagkraft" unter Beweis stellen und Punkte sammeln. Eine Mannschaft muss aus mindestens sechs Personen, darunter zwei Frauen und ein Kind oder Jugendlicher ab Jahrgang 1992, bestehen. Selbstverständlich kann die Gruppe auch stärker sein. Zu einer Truppe können sich Vereine, Cliquen, Familien oder Nachbarn zusammenschließen. Selbstverständlich können sich auch Einzelpersonen anmelden. Für die werde eine passende Mannschaft gefunden, erklären die Verantwortlichen. Die ersten Punkte können beim Turnier des TV Landsweiler am Samstag, 24. April, gesammelt werden. Das Turnier "Rund um den Ball" beginnt um elf Uhr an der Stangenwaldhalle und auf dem Sportplatz. "Wer tutet am Lautesten", heißt es am Sonntag, 6. Juni, beim Mühlenfest des MV auf der Mill. Ab 14 Uhr wird nicht nur die Lautstärke gemessen, auch Fragen müssen beantwortet werden. Die Sommerwanderung des SVL rund um Landsweiler wird die dritte Etappe des Turniers sein. Am Sonntag, 20. Juni, müssen sportliche Aufgaben gelöst werden. Am Ringerfest lädt der AC Heros zum Tauziehen ein. Gegenüber der Brennerei Penth können die Mannschaften am Samstag, 26. Juni, ab 13.30 Uhr, ihre Kräfte messen. Kegeln und Golfen heißt es beim KSC während des Turniers "Unser Dorf kegelt" auf der Kegelbahn und unter den Kastanien. Der Veranstaltungsreigen findet seinen Abschluss mit einer Gala am 2. Oktober, um 20 Uhr in der Stangenwaldhalle. Alle teilnehmenden Mannschaften erhalten einen Preis. küAnmeldung bis 31. März bei Thomas Rosport, Telefon (0 68 81) 13 04.

HintergrundDie Spielregeln: Die Siegermannschaft in jedem Turnier erhält 250 Punkte, der Zweite 220, der Dritte 200, dann jeweils zehn Punkte weniger. Nimmt ein Verein bei seinem eigenen Turnier nicht teil, bekommt er trotzdem 100 Punkte. Dies gilt nicht für die übrigen Teams. Nehmen diese nicht teil, gibt es auch keine Punkte. kü