Beste Stimmung Melodisch und mit ein paar Umdrehungen

Landsweiler-Reden · Almweihnacht auf dem Haldenplateau der Bergehalde Reden erwies sich als Magnet.

Das Repertoire des Musikvereins Harmonie Schiffweiler reichte von klassischen bis populären Weihnachtsliedern.

Das Repertoire des Musikvereins Harmonie Schiffweiler reichte von klassischen bis populären Weihnachtsliedern.

Foto: Anja Kernig

Biergarten und Weihnachten scheinen begrifflich zwei verschiedenen Welten anzugehören. Was für ein Irrtum, wie das Alm-Foodteam am dritten Adventswochenende auf dem Haldenplateau der Bergehalde Reden bewies. Zum Glück war der Wettergott mehr als gewogen, sodass der Musikverein Harmonie Schiffweiler unter Leitung von Johannes Schmitt bei herrlichem Sonnenschein spielen konnte. Gleich vorn vor der „Bühne“ hatten die Matsch-Finderinnen vom gleichnamigen Mountainbiketreff der Alpenvereins-Sektion Bergfreunde Saar ihren Spaß. Währen ihre Männer mit dem Rad tourten, waren die neun Damen auf Schusters Rappen von Spiesen-Elversberg unterwegs. Später wollte man sich dann wieder zum gemeinsamen Abendbrot treffen. „Das ist unsere Hüttenzauber-Tour, die hat Tradition“, verriet Patricia Wittling. Bei „Jingle Bells“ und „Rudolph the Red Nosed Reindeer“ stimmten die Damen gern mit ein. Zur guten Stimmung trug der eine oder andere Lu Mumba (Kakao mit Schuss) bei, benannt nach dem kongolesischen Unabhängigkeitshelden Patrice Lumumba. Der erste Regierungschef des unabhängigen Staates Kongo war für seine politische Annäherung an die Sowjetunion 1961 ermordet worden, wobei die abgelösten Kolonialmächte Belgien und USA eine unrühmliche Rolle spielten. Was das Getränk im Advent 2023 zu einem kleinen Politikum macht. Auf Nummer sicher ging frau mit einem schönen Glas heißen Winterapfel-Punsch, einer „Zipfelmütze“ oder auch einem Bombardino, dem cremigen Cocktail aus Eierlikör, Weinbrand und Milch, der mit Sahnehaube und Zimt serviert wird. Frische Waffeln und Crêpes-Spezialitäten waren ebenfalls gut nachgefragt.

 Kaiserwetter auf der Alm und manch originelles Stück

Kaiserwetter auf der Alm und manch originelles Stück

Foto: Anja Kernig
 Nach dem Bergaufstieg und anschließender Almgaudi ging es für die Matsch-Finder Damen wieder zu Fuß zurück nach Elversberg.

Nach dem Bergaufstieg und anschließender Almgaudi ging es für die Matsch-Finder Damen wieder zu Fuß zurück nach Elversberg.

Foto: Anja Kernig
Bei prächtigem Wetter genossen die Gäste sowohl in als auch outdoor die AlmWeihnacht.

Bei prächtigem Wetter genossen die Gäste sowohl in als auch outdoor die AlmWeihnacht.

Foto: Anja Kernig