1. Saarland
  2. Neunkirchen

Schiedsrichtermasters in der Ohlenbachhalle

Fußball : Schiedsrichtermasters in der Ohlenbachhalle

Als besondere Veranstaltung zu ihrem 100-jährigen Bestehen richtet die Schiedsrichtergruppe Neunkirchen an diesem Sonntag, 27. Januar, zum dritten Mal das 24. Schiedsrichter-Mastersfinale des Saarländischen Fußballverbandes aus.

Für das Finalturnier in der Wiebelskircher Ohlenbach-Sporthalle haben sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der Ausscheidungsturniere in den vier Schiedsrichterkreisen des SFV qualifiziert. Gespielt wird in zwei Vierergruppen. Zur Vorrundengruppe A gehören die Schiedsrichtergruppe Schaumberg als Sieger des Schiedsrichterkreises Nordsaar, die Gruppe St. Ingbert als Zweiter im Ostsaarkreis, die Gruppe Obere Saar als Gewinner im Kreis Südsaar und die Mannschaft der Schiedsrichtergruppe Saarlouis als Westsaar-Zweiter. In der Vorrundengruppe B spielen die Schiedsrichtergruppe St. Wendel als Zweiter im Nordsaarkreis, die Gruppe Homburg als Ostsaarsieger, die Mannschaft der Gruppe Sulzbach-Saarbrücken, die den zweiten Platz im Südsaarkreis belegt hatte und die Schiedsrichterauswahl der Gruppe Dillingen als Erster im Kreis Westsaar. Das Turnier beginnt um 14 Uhr, die beiden Halbfinalpaarungen sind um 18.10 und um 18.30 Uhr angesetzt und das Endspiel ist für 19 Uhr vorgesehen. Ab 10.45 Uhr findet in der Ohlenbachhalle bereits ein E-Jugendturnier statt.

www.saar-fv.de