Fußball-Verbandsliga Eine unverhoffte Rückkehr, die fruchtet

Steinbach · Im Sommer hatte Sascha Seiwert eigentlich seine Karriere beendet. Nun steht er wieder im Tor der FSG Ottweiler-Steinbach.

Seit zwölf Jahren steht Sascha Seiwert nun schon bei der FSG Ottweiler-Steinbach im Tor.

Seit zwölf Jahren steht Sascha Seiwert nun schon bei der FSG Ottweiler-Steinbach im Tor.

Foto: Heinz Bier

Dass Sascha Seiwert in dieser Saison weiterhin bei Fußball-Verbandsligist FSG Ottweiler-Steinbach im Tor steht, war so eigentlich nicht geplant. Nach dem Abstieg der FSG aus der Saarlandliga im Mai hatte der 35-Jährige seine aktive Laufbahn offiziell beendet – nachdem er in der Saison 2022/23 in letzter Sekunde noch für ein Kuriosum gesorgt hatte: Am letzten Spieltag erzielte der Schlussmann in der Nachspielzeit den 4:3- Siegtreffer für die FSG bei den Sportfreunden Köllerbach. Zum Klassenverbleib reichte es aber dennoch nicht mehr. Die FSG musste als Viertletzter absteigen, und Seiwert hörte auf.