| 20:29 Uhr

Neunkirchr Kulturgesellschaft
Sarah Lesch tritt in der Reithalle auf

Neunkirchen. Liedermacherin Sarah Lesch gastiert am Freitag, 15. Dezember, ab 20 Uhr in der Stummschen Reithalle Neunkirchen. Sarah Lesch zählt seit Jahren zu den produktivsten Liedermachern. Sie ist . Preisträgerin des Troubadour Chansonpreises, des FM4 Protestsongcontests sowie des Udo-Lindenberg-Hermann-Hesse-Panikpreises. Der Grundton der meisten Songs ist zwar lässig bis sonnig, doch bei genauem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Ihre Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz.

Liedermacherin Sarah Lesch gastiert am Freitag, 15. Dezember, ab 20 Uhr in der Stummschen Reithalle Neunkirchen. Sarah Lesch zählt seit Jahren zu den produktivsten Liedermachern. Sie ist . Preisträgerin des Troubadour Chansonpreises, des FM4 Protestsongcontests sowie des Udo-Lindenberg-Hermann-Hesse-Panikpreises. Der Grundton der meisten Songs ist zwar lässig bis sonnig, doch bei genauem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Ihre Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz.


Karten sind zum Preis von 22,70 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und CTS Eventim (unter der Tickethotline (06 51) 9 79 07 77 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich.