1. Saarland
  2. Neunkirchen

Russische Musik in der evangelischen Gemeinde

Russische Musik in der evangelischen Gemeinde

FürthRussische Musik in der evangelischen GemeindeAm Donnerstag, 11. Juni, 17 Uhr, findet in der selbstständigen evangelischen Gemeinde Fürth ein Konzert statt. Es spielt das russische Ensemble "Russische Seele" aus Woronesch dreistimmige geistliche Lieder und Gesänge aus der orthodoxen Liturgie und berühmte russische Volksweisen

FürthRussische Musik in der evangelischen GemeindeAm Donnerstag, 11. Juni, 17 Uhr, findet in der selbstständigen evangelischen Gemeinde Fürth ein Konzert statt. Es spielt das russische Ensemble "Russische Seele" aus Woronesch dreistimmige geistliche Lieder und Gesänge aus der orthodoxen Liturgie und berühmte russische Volksweisen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, eine Spende jedoch erbeten. redNeunkirchenFranzösische Bands spielen im JuzMit Hallway Passage und Red`Haze gastieren am Freitag, 12. Juni, zwei Bands aus dem benachbarten Frankreich im Jugendzentrum Neunkirchen. Musikalisch pendeln beide Bands zwischen Britpop und Indierock. Hallway Passage springen für They Shoot Me Down ein, die ihren Auftritt absagen mussten. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt drei Euro. prawww.myspace.com/hallwaypassage www.myspace.com/redhazemusicSchiffweilerPiano-Konzert im Bürgerhaus Die Pianistin Alexandra Oehler kommt am Sonntag, 14. Juni, 17 Uhr, für ein Konzert ins Bürgerhaus Heiligenwald, Karlstraße. Karten sind bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Buchhandlung LITERAtur, Schiffweiler, Stickstudio Müller, Stennweiler, Tabak Bild, Landsweiler-Reden, Dannys Schreibwaren Heiligenwald , Schreibwaren Kleis Heiligenwald und Bürgerhaus Heiligenwald. red EppelbornPastor Matthias Marx spricht über die 40erPastor Matthias Marx setzt den kleinen Zyklus von Vorträgen zur Biografie Lurçats am Montag, 15. Juni, im Jean Lurçat-Museum in Eppelborn, Auf der Hohl, fort. Diesmal geht es um die 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts, den Beginn seiner Tapisserie-Kunst und sein Engagement in der Résistance. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr; Eintritt frei. red