Preis für Sanierungder Privatbrauerei

Preis für Sanierungder Privatbrauerei

OttweilerPreis für Sanierungder PrivatbrauereiDie Auszeichnung für vorbildliche Sanierung von Objekten in der Ottweiler Innenstadt soll auch in diesem Jahr wieder verliehen werden (wir berichteten). Auf Vorschlag von Ortsvorsteher Frank Pampa (SPD) soll sie an die Familie Keller Junior gehen, die die ehemalige Privatbrauerei Reinshagen in der Goethestraße saniert hat

OttweilerPreis für Sanierungder PrivatbrauereiDie Auszeichnung für vorbildliche Sanierung von Objekten in der Ottweiler Innenstadt soll auch in diesem Jahr wieder verliehen werden (wir berichteten). Auf Vorschlag von Ortsvorsteher Frank Pampa (SPD) soll sie an die Familie Keller Junior gehen, die die ehemalige Privatbrauerei Reinshagen in der Goethestraße saniert hat. Zu den anderen Gebäuden, so teilte Rolf Rischar der SZ mit, gehört ein ehemaliges Firmen-Gebäude, das vom Vater Keller saniert wurde. red WelschbachDank für die Arbeit der JuniorenfördererDie Juniorenfördergemeinschaft Illtal (JFG) lädt für Samstag, 16. Januar, um 19 Uhr in die Karlsbergklause zum Familienabend ein. Bei der Veranstaltung der Förderer soll allen Trainern, Betreuern und Vorstandsmitgliedern für ihre unentgeltliche Arbeit gedankt werden. wk EppelbornDRK bittet um rechtzeitige AnmeldungUm den gewünschten Sanitätsschutz bei Veranstaltungen gewährleisten zu können, bittet das Rote Kreuz um eine schriftliche Benachrichtigung 14 Tage im Voraus. Veranstalter können ihren Bedarf unter folgender Adresse anmelden: Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Eppelborn, Auf der Hohl 17, 66571 Eppelborn, Fax (06881) 962 163 oder unter san-schutz@drk-eppelborn.de. redEppelbornMorgen Dienststundebeim Roten KreuzAm morgigen Freitag, 15. Januar, findet um 20 Uhr die nächste Dienststunde des DRK-Ortsvereins Eppelborn statt. Treffpunkt ist das neue Rot-Kreuz-Heim in der Schleidstraße. Die aktiven Mitglieder werden um zahlreiches und pünktliches Erscheinen in zivil gebeten. redEppelbornDRK-Lehrgang fürFührerscheinbewerberDer nächste Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort" (LSM), für Führerscheinbewerber der Klassen: A, A1, B, BE, M, L, und T findet am 6. Februar von 9 bis zirka 15.30 Uhr in den Schulungsräumen der DRK-Begegnungsstätte, Schleidstraße 19d, in Eppelborn statt. Kosten: 25 Euro. red Anmeldung bis donnerstags vor Lehrgangsbeginn um 14 Uhr beim DRK-Kreisverband Neunkirchen, Telefon (06824) 911 11 oder unter www.drk-eppelborn.de.WellesweilerNoch Karten für KKW-KappensitzungenUnter dem diesjährigen Motto "Samba, Salsa un noch meh - im Ferienclub beim KKW" finden am Samstag, 23. Januar, Samstag, 30. Januar, Freitag, 5. Februar, und am Samstag, 6. Februar, die Kappensitzungen des KKW jeweils um 20.11 Uhr statt. Für alle vier Sitzungen gibt es in der Bank1Saar-Filiale noch Karten. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung