| 20:26 Uhr

Polizei
Polizei sucht Unfall-Zeugen

Neunkirchen. Am Freitag, 9. März, zwischen 19 bis und 22 Uhr wurde ein Auto zunächst auf dem Parkplatz des Finanzamtes Neunkirchen und später in der Lutherstraße in Neunkirchen zum Parken abgestellt. In dieser Zeit entstand am geparkten Auto im Bereich des vorderen linken Kotflügels ein Schaden, der offenkundig von einem anderen Verkehrsteilnehmer mit dessen Fahrzeug verursacht wurde. Der Schadensverursacher ist jedoch nicht bekannt und gab sich bislang auch noch nicht zu erkennen.

Bei sachdienlichen Hinweisen bittet die Polizei Neunkirchen um entsprechende Mitteilung, Tel. (0 68 21) 20 30.