| 20:09 Uhr

Planungen zum Bliestalfest gehen in die heiße Phase

Wellesweiler. Die Planungen zum Wellesweiler Bliestalfest, das alle drei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft Wellesweiler Vereine organisiert wird, sind fast abgeschlossen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, findet das Fest am Wochenende des 20. und 21. Juni statt. In diesem Jahr haben sich 14 Vereine beziehungsweise Gewerbetreibende zur Teilnahme angemeldet

Wellesweiler. Die Planungen zum Wellesweiler Bliestalfest, das alle drei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft Wellesweiler Vereine organisiert wird, sind fast abgeschlossen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, findet das Fest am Wochenende des 20. und 21. Juni statt. In diesem Jahr haben sich 14 Vereine beziehungsweise Gewerbetreibende zur Teilnahme angemeldet. Auch das Programm steht: Kinderprogramm mit Basteln, Schminken, Buttons herstellen, Boxschaukämpfe, Vorführungen Judo, Karate und Kickboxen, Auftritt der Showband Fire-Birds, Wellesweiler Dreikampf, Spiel ohne Grenzen und Entenrennen, musikalischer Frühschoppen, großes Fanfarenzugtreffen mit 23 Fanfarenzügen, Beach-Handball und noch einiges mehr. Bei einem letzten Teilnehmertreffen am Donnerstag, 28. Mai, 19 Uhr, im Sportheim in Wellesweiler werden noch letzte Details geklärt, bevor dann die heiße Phase beginnt. red