Paviane aus Neunkircher Zoo in China angekommen

Diskussion um Tierschutz : Paviane aus Neunkircher Zoo in Tangshan angekommen

Der Neunkircher Zoo hat 30 Mantelpaviane an einen Zoo in China abgegeben. Die Tiere seien nach dem Transport per Flugzeug wohlbehalten angekommen, teilte der Zoo am Freitag mit. Nach einer Zeit in Quarantäne sollten die Paviane dann in wenigen Wochen neue Innen- und Außenanlagen im Tangshan Zoo in der chinesischen Provinz Hebei beziehen.

Im Zoo in Neunkirchen sind weiterhin noch 72 Mantelpaviane untergebracht.

Mit der Abgabe der Paviane kommt der Zoo einer Empfehlung des saarländischen Umweltministeriums nach einer Verkleinerung der Pavian-Gruppe nach. Tierschützer hatten im vergangenen Jahr eine Überbelegung am Affenfelsen kritisiert. Die Abgabe der Paviangruppe sei ein Schritt, dem weitere folgen sollten, um die Haltung der Paviane in Neunkirchen zu verbessern, teilte das Ministerium mit. Hauptforderung seien bauliche Verbesserungen am Innengehege.

(dpa)