1. Saarland
  2. Neunkirchen

Prekäre Parksituation: Parkmisere an Klinik: Stadt prüft SPD-Vorschlag

Prekäre Parksituation : Parkmisere an Klinik: Stadt prüft SPD-Vorschlag

(red) Anlieger des Umfelds der Marienhausklinik in Kohlhof beschweren sich, dass der komplette öffentliche Verkehrsraum zugeparkt wird. Hierdurch entstünden Unannehmlichkeiten und Gefährdungen, von Problemen bei der Straßenreinigung bis zu Unfällen aufgrund von Sichtbehinderungen und eingeengter Fahrbahn. Die Beschwerdeführer gehen davon aus, dass vor allem Klinikpersonal den öffentlichen Parkraum zusätzlich belegt. Zwar bietet die Marienhausklinik eine große Anzahl Parkplätze auf ihrem Gelände, diese sind jedoch kostenpflichtig.

Die SPD Furpach-Kohlhof ist nun mit dem Vorschlag an die Verwaltung herangetreten, einen neuen öffentlichen und kostenfreien Parkplatz an der Limbacher Straße zwischen Einmündung im Fichtenwald und der Bebauung Lantertal anzulegen.

Oberbürgermeister Jürgen Fried verspricht, dass die Stadt diesen Vorschlag prüfe und die Machbarkeit sowie die Kosten hierfür eruiere, teilte die Stadtverwaltung mit.