Zwei hochkarätige Preise für die Künstlerin Margit Bauer

Kunst in Ottweiler : Zwei Preise für Margit Bauer

Die Künstlerin Margit Bauer ist mit ihrem Atelier in Ottweiler in die Wilhelm-Heinrich-Straße 12 gezogen. Inzwischen ist das Atelier eingerichtet, Kunstkurse laufen. Ihr gefällt es an ihrem neuen Standort gut, so die Pressestelle der Stadt weiter.

Und erläutert: Der Erfolg bleibt nicht aus, denn auch außerhalb von Ottweiler wird ihr kreatives Schaffen beachtet. Für die Skulptur Figurine Toleranz bekam die Künstlerin den ersten Preis in Bürstadt des dortigen Kunstvereins und für die Darstellung Tanz in die Freiheit innerhalb des Kitz Awards den dritten Preis. In Kitzbühel setzte sie sich gegen 1000 Mitbewerber beziehungsweise 250 Nominierte durch.

Margit Bauer zeigt ein großes Engagement auch in der Städtepartnerschaft mit St. Rémy und der Entwicklungshilfe für Burkina Faso, was wiederum in strahlenden Farben und porträthaften Abbildern in so manchem ihrer Werke seinen Niederschlag findet. Überhaupt zeugt ihre Kunst von hohem technischen Können und großem sozialen Engagement, das kritische Themen wie die Rolle der Frau, das Ende des Bergbaus, Umweltverschmutzung oder Flüchtlingskrise nicht scheut. Schon ein Blick in das Schaufenster des Ateliers offenbart ihre große thematische und gestalterische Vielfalt. Die Künstlerin, die privat seit 1976 in Wiebelskirchen zuhause ist, arbeitet in Glas, Keramik und Farbe. Hier wie dort stellt sie eine große Freude am Experimentieren unter Beweis, gestaltet Glasobjekte in der schwierigen Pâte-de verre-Technik, Gemälde mit freskenartigen Oberflächen oder riesige Tonköpfe, die teilweise wie Intarsien gestaltet oder mit Siebdruck verfeinert werden – alles im Sinne eines komplexen Ausdrucks. Da die Kunsttherapeutin, die einige Semester Kunstgeschichte studierte, die bereichernde Wirkung eigener kreativer Arbeit kennt, bietet sie in ihrem Atelier Balance auch gestalterisch-künstlerische Grundausbildungen in Keramik und Glas an sowie kunsttherapeutische Begleitung im Ausdrucksmalen. Und natürlich nutzt sie die neuen Räume rege für die eigene künstlerische Arbeit, denn die Themen gehen ihr nie aus.

Atelier Balance, Wilhelm-Heinrich-Straße 12, Ottweiler. Öffnungszeiten: Mittwochs von 13 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. (0 68 21) 5 19 55. www.atelier-balance.de.