1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Wohngruppe kocht in Wern's Mühle in Fürt

Land und Lecker : Wohngruppen-Mitglieder kochen in Wern’s Mühle

Am Dienstag, 23. Oktober, wird sich die Zusammenarbeit der Partnerschaft Ölmühle Wern und der Wohngruppe „Unterer Markt“ Neunkirchen des Schwesternverbandes intensivieren. Gemeinsam mit Markus Keller, Küchenchef und Inhaber der Wern’s Mühle – Landhaus im Ostertal, und Willi Wern, Ölmüller der Historischen Ölmühle Wern,  werden die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung (Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen)  ein herbstliches Menu kochen.

Vor allem wird die Walnuss im Vordergrund stehen, denn die Bewohner leisten für die Historische Ölmühle Wern eine hervorragende Sortierarbeit, ohne die die Herstellung von Walnussöl auf der alten Stempelpresseanlage nicht möglich wäre, wie der Schwesternverband mitteilt. Mit den Produkten Walnuss-Mehl, Walnuss-Öl, Walnüssen und weiteren herbstlichen Komponenten wird der  als „Genussgastwirt 2017/2018“ ausgezeichnete Markus Keller  unter anderem das Leibgericht von Landrat Sören Meng  „Walnussmehlknäppcha“ mit den helfenden Händen zaubern.

Die Wohngruppen liegen zentral im Herzen von Neunkirchen mit direktem Zugang zu kulturellen oder sportlichen Angeboten. Die Klienten leben in und mit der Nachbarschaft und haben damit die besten Möglichkeiten den Weg in ein eigenständiges Leben, aber auch in das Leben in der Gemeinschaft zu finden. Dazu gehören auch gemeinsame Aktivitäten wie in diesem Fall das Kochen eines Herbstmenüs und der Empfang von Gästen.