Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Werner Butz erhält Plakette in Gold

Die geehrten Malteserhelfer (v. l.): Wolfgang Schwingel, Paul Dörrenbächer, Alfred Schmidt, Lothar Eggert, Anton Dörrenbächer, Bernd Breyer und Werner Butz. Foto: Malteser
Die geehrten Malteserhelfer (v. l.): Wolfgang Schwingel, Paul Dörrenbächer, Alfred Schmidt, Lothar Eggert, Anton Dörrenbächer, Bernd Breyer und Werner Butz. Foto: Malteser FOTO: Malteser
Mainzweiler. bea

Die Malteser Ortsgliederung hat bei einer Sitzung im evangelischen Gemeindehaus in Mainzweiler langjährige Helfer und die Stadtbeauftragten Werner Butz sowie Zugführer Alfred Schmidt geehrt. Butz stand den Maltesern in Mainzweiler über 40 Jahre als Beauftragter zur Seite. Er erhielt die Malteser Plakette in Gold .

Ende letzten Jahres war Butz auf eigenen Wunsch von seinem Amt zurückgetreten. Anfang dieses Jahres trat auch Ausbildungsreferent und Zugführer Alfred Schmidt von seinen Ämtern zurück. Schmidt ist seit 46 Jahren Mitglied der Maltesergliederung Mainzweiler und war als Ausbildungsreferent gar nicht mehr wegzudenken. Bereits 2014 erhielt er die goldene Malteser Plakette.

Zudem wurden auch Lothar Eggert, Anton Dörrenbächer und Paul Dörrenbächer geehrt, die drei waren entweder als Gründungsmitglied oder kurze Zeit nach der Gründung 1965 dem Verein beigetreten. Paul Dörrenbächer erhielt die Malteser Plakette in Bronze, Anton Dörrenbächer die in Silber und Lothar Eggert eine Goldene.

Wolfgang Schwingel und Bernd Breyer wurden ebenfalls mit einer Bronze-Plakette ausgezeichnet.