Vortrag über plötzlichen Herztod in Ottweiler

Vortrag in Ottweiler : Wie kann man sich vorm plötzlichen Herztod schützen?

Im Rahmen der Herzwochen informiert am Mittwoch, 13. November, 17 bis 19 Uhr, Dr. Patrick Müller-Best, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin der Marienhausklinik Ottweiler, aus dem Bereich der Herzmedizin.

Alljährlich werden im November bundesweit in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen die sogenannten „Herztage“ durchgeführt. Diese Veranstaltungen finden auf Initiative der Deutschen Herzstiftung statt. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten in unabhängiger Weise über Herzkrankheiten aufzuklären.Viele Patienten, aber auch gesunde Menschen reagieren mit Ratlosigkeit und Ängsten auf die Unregelmäßigkeiten ihres Herzschlages, doch oftmals bleiben Herzrhythmusstörungen auch unbemerkt. Wann Herzrhythmusstörungen gefährlich sind, wie ein Defibrillator vor Herzstillstand schützt, was den plötzlichen Herztod verhindern kann und warum Herzrasen nicht immer ein Grund zur Sorge ist, erfahren die Besucher an diesem Abend.

Die kostenlose Veranstaltung findet im Foyer der Marienhausklinik statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung