1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Von Hobbystrategen und Häuslebauern

Von Hobbystrategen und Häuslebauern

Erstmals legte die Spielelagune Saar, ein Brett- und Kartenspielverein, „Stadt-Land-Spielt“ und den alljährlichen Ottweiler Spieletag auf denselben Tag. Eine große Auswahl an Spielen sowie Vorausscheidungsturniere für „Siedler von Catan“ und „Risiko“ zogen am Sonntag viele Besucher an.

"Endlich werden unsere Spieleveranstaltungen in Ottweiler angenommen", sagte Udo Möller, Vorsitzender der Spielelagune Saar , am Sonntagnachmittag im Schlosstheater Ottweiler . Die zweite Auflage von "Stadt-Land-Spielt" beziehungsweise der 15. Ottweiler Spieletag waren erstmals sehr gut besucht, was dem Vereinsvorsitzenden zum Strahlen brachte. Versuchsweise habe die Spielelagune den alljährlichen Ottweiler Spieletag erstmals mit dem bundesweiten Tag des Gesellschaftsspiels zusammengelegt, so Möller. Weitere Magneten waren Vorausscheidungsturniere zur 17. Deutschen Siedler-von-Catan-Meisterschaft sowie zur dritten Risiko-Meisterschaft.

Während die Hobbystrategen und Häuslebauer im Wettkampf konzentriert auf das Spielbrett blickten, lebte der vielfältige Spielenachmittag von strahlenden Kindergesichtern, die sich begeistert über unterschiedlichste Brett- und Kartenspiele beugten. Ganze Familien saßen um die Tische im Schlosstheater und sogar der eine oder andere Hund räkelte sich gähnend in einem Körbchen unter dem Tisch.

Eine große Auswahl an Spielen lud die Besucher dazu ein, Neues auszuprobieren - bei Fragen zum jeweiligen Regelwerk konnten sich die Besucher an kompetente Vereinsmitglieder wie Kassenwart Georg Weber wenden. Diese erklärten Spiele wie das kniffelige Kartenspiel "Geistesblitz": In der Tischmitte stehen liebevoll gestaltete Holzfiguren und Karten entscheiden, welches Objekt die Mitspieler schnellstmöglich schnappen müssen. Beliebt war am Sonntag das Spiel des Jahres 2013 "Hanabi". Alle Mitspieler arbeiten als Team, um Feuerwerkskarten nach Farben und Zahlen zu ordnen. Die Besucher des Spielenachmittags entzündeten dabei Feuerwerke für den guten Zweck, denn sie konnten im Rahmen einer Benefizaktion fleißig helfen, Brett- und Kartenspiele für die Ottweiler Grundschulen zu erspielen. Der deutsche Herstellerverlag Abacusspiele verschenkt anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums Spiele an soziale Einrichtungen; letztere können Punkte, die bei der Benefizaktion erzielt werden, gegen Brett- und Kartenspiele eintauschen.

Dass die Ottweiler Grundschulen begünstigt sind, freute Sylvia Beaurepère, Schulleiterin der Grundschule Lehbesch: "Großartig, dass die Spielelagune Saar uns Grundschulen als Einrichtungen ausgewählt hat." Damit ihre Grundschüler wie bisher nicht nur in Regenpausen in den Genuss von Gesellschaftsspielen kommen, gibt es in diesem Schuljahr erstmals eigens eine Spiele-AG.

Während sich die Schulleiterin am späten Nachmittag gemeinsam mit AG-Leiterin Ulrike Keller bei Spielelagune-Chef Möller über geeignete Spiele informierte, tobte bei den Vorausscheidungsturniere zur diesjährigen Deutschen Catan-Meisterschaft sowie zur Risiko-Meisterschaft immer noch der Wettkampf. Als bester Hobbystratege kann Sebastian Fischer aus Würzburg am 17. und 18. Oktober bei der Risiko-Meisterschaft in Leipzig antreten. Bernd Wernet aus Bous und Sebastian Sutter aus Kaiserslautern können am 1. November bei der Catan-Meisterschaft in München bester deutscher Siedler werden.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICKZum ersten Mal findet eine Deutsche Meisterschaft mit dem kleinen Würfel- und Kartenspiel Qwixx in 32 Städten statt. Qwixx hat sich von einem Geheimtipp zu einem echten Dauerbrenner entwickelt, wie es in der Pressemitteilung der Spielelagune Saar heißt. Die Spielelagune Saar bietet das einzige saarländische Vorrundenturnier im Rahmen dieser Meisterschaft an. Gespielt wird am Freitag, 19. September, in Ottweiler . Los geht's um 19.30 Uhr in der Illinger Straße 7 im Sitzungssaal des Rathauses mit einer Erklärrunde für Einsteiger. Ab 20 Uhr startet dann das Turnier. Wer mitspielen möchte, sollte sich per E-Mail unter lagune@spielelagune-saar.de oder bei Udo Möller, Telefon (0 68 51) 7 01 93, anmelden. bea