Von Aquarellen bis zur Keramik

Beim Forum für Kunst und Handwerk am Wochenende, 8. und 9. November, im Schlosstheater Ottweiler sind auch sechs Kunstschaffende aus dem Kreis St. Wendel dabei. Es beteiligen sich Eva Maria Schmitt, Aquarelle , Edwin Biehl, Fotografie, beide aus Marpingen, Harald Blinn aus Gehweiler mit Edelstahl-Design, Ehrenfried Grevener aus Urweiler mit Tiffanyarbeiten sowie Ute und Albert Jung aus Oberthal mit ihrem Glasperlenschmuck.

Neu dabei ist Doris Bohr aus Oberthal mit Natur-Deko.

Weiter gibt es zu sehen Skulpturen und Objekte - verschiedene Brandtechniken, Keramik , Filzkunst, Batik, Email, Künstlerbären, Porzellanmalerei , Moderne Floristik, Silberschmuck, Glasgravur, Patchwork, Klöppelkunst, Holzschnitzarbeiten, Mosaikarbeiten, Karikaturen, Glaskunst sowie Fantastische Bildwelten. Die Ausstellung ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet einen Euro.