1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

TuS Steinbach bleibt trotz schlechter Ergebnisse gelassen

TuS Steinbach bleibt trotz schlechter Ergebnisse gelassen

Nach den beiden Niederlagen bei Schlusslicht 1. FC Riegelsberg (1:2) und den SF Köllerbach (0:2) und nur einem Punkt aus den vergangenen vier Spielen läuft Fußball-Saarlandligist TuS Steinbach Gefahr, seine bisher so gute Bilanz einzubüßen.

Der TuS ist nur noch Zwölfter. Grund zur Panik besteht deshalb aber nicht. Trainer Kai Decker relativiert: "Das Ganze hat sich zwischenzeitlich etwas reguliert, und die Situation ist jetzt so, wie wir uns das vor der Saison als Aufsteiger vorgestellt haben."

Am Sonntag um 15 Uhr kommt der SC Halberg Brebach, der als 14. den Klassenverbleib noch nicht sicher hat, nach Steinbach . Decker fordert: "Wir müssen zusehen, dass wir jetzt zumindest unsere Heimspiele gewinnen. Das ist eins jener Spiele, in denen man dreifach punkten muss, um den Klassenerhalt ganz sicher zu schaffen." Das Hinspiel hatte Steinbach 3:0 gewonnen.