1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Störche in Ottweiler und Wiebelskirchen

Ottweiler : So geht’s den Störchen zurzeit

„In den Bliesauen Ottweiler und Wiebelskirchen haben die Storchenpaare vom letzten Jahr wieder ihre Nester bezogen und sind schon fleißig am Brüten“, schreibt uns SZ-Leser-Reporter Gerd Wehlack.

Störche Foto: Gerd Wehlack Foto: Gerd Wehlack

In ein paar Wochen werden hoffentlich wieder Köpfchen von Storchenküken zu sehen sein. „Es ist immer wieder schön zu sehen, was sich in ihren ‚Wohnzimmern’ tut, wie sie oft liebevoll kommunizieren und ihre Partnerschaft pflegen. Ihr Umgang miteinander ist vorbildlich, sie wechseln sich beim Brüten regelmäßig ab und versorgen sich gegenseitig. Ich freue mich auf alle kleinen Fortschritte und hoffe, dass ich auch in diesem Jahr zwei glückliche Storchenpaare fotografisch begleiten darf“, schreibt Wehlack weiter. Dies sei etwas ganz Besonderes in unserem Landkreis, auf das wir sehr stolz sein können und mancher werde uns beneiden.