| 20:07 Uhr

Staatsorchester spielt für Schüler

In der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung lauschten die Kinder gespannt den Orchesterklängen. Foto: heike Ehl
In der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung lauschten die Kinder gespannt den Orchesterklängen. Foto: heike Ehl FOTO: heike Ehl
Ottweiler. „Der Karneval der Tiere“ begeistert über 400 Kinder in Ottweiler. red

Das Saarländische Staatsorchester war am vergangenen Donnerstag zu Gast in der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler. Das Orchester spielte "Der Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saëns. Über 400 Kinder aus dem ganzen Saarland waren zu diesem kostenlosen Schülerkonzert angereist.



Viele kennen das Cello-Solo, das den Schwan vorstellt: grazil, majestätisch, zerbrechlich, dazu leicht schwebende Federn als Details. Da waren auf einmal alle Kinder in der Ellipse gebannt und lauschten den sanften Tönen. Doch wo so viele Kinder zusammenkommen, da geht es auch bunt und laut zur Sache. Eine Schauspielerin begleitete die einzelnen Sätze und animierte die Kinder, mitzumachen. Mal im bunten Federkostüm oder als Zirkusdompteur verkleidet erzählte sie den Schülerinnen und Schülern lustige und spannende Geschichten zu den einzelnen Tieren.

Eine Stunde lang ging das Programm, das so abwechslungsreich und liebevoll gestaltet war, dass die Kinder ganz schön beeindruckt waren. "Es ist toll, dass so viele Schulklassen dieses Konzert besucht haben", sagt Eva Molter, die Projektleiterin der Landesakademie. "Ich bin froh, dass wir diese Konzerte kostenlos anbieten können und damit allen Kindern einen Zugang zu unserer Musikkultur ermöglichen."

Die Landesakademie bietet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur diese kostenlosen Schüler- und Kinderkonzerte für unterschiedliche Altersstufen in regelmäßigen Abständen an. Die Konzerte sind pädagogisch aufgearbeitet und widmen sich unterschiedlichen Themen. Neben dem Saarländischen Staatsorchester sind auch die Deutsche Radio-Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern, die Jugendformation Jazz Train oder das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester regelmäßig zu Gast.

Nächster Termin: Schlagzeug.KOMM, ein Zuschauen-Zuhören-Mitmach-Workshop mit dem Schlagzeuger Michael Gärtner am 4. September (geeignet für Kinder der 5. Klasse und Förderschule).



Schulklassen und Kitagruppen können sich bei der Projektleiterin Eva Molter anmelden, E-Mail: molter@la-ottweiler.de, Tel. (0 68 24) 3 02 90 33.

Das könnte Sie auch interessieren