| 20:14 Uhr

Seniorentag
Auf die Ältesten wartete ein Obstkorb

Mainzweiler. Rund 70 Senioren waren am Sonntag der Einladung zur Seniorenfeier in Mainzweiler gefolgt. Bei Kaffee und Kuchen erlebten sie im Gemeindehaus einen abwechslungsreichen Nachmittag. Von Andreas Detemple

Die Seniorenfeier im Ottweiler Stadtteil Mainzweiler am Sonntagnachmittag im Gemeindehaus Mainzweiler war nach Ortsvorsteher Achim Wagmann ein voller Erfolg. „Wir haben insgesamt rund 110 Einladungen an unsere Seniorinnen und Senioren ab dem 70. Lebensjahr verschickt. 70 von ihnen sind unserer Einladung gefolgt. Bezüglich dieser großartigen Resonanz sind wir mehr als zufrieden und sie unterstreicht für mich auch die Bedeutung dieser Veranstaltung.“


Nach dem obligatorischen Kaffee und Kuchen wurden die Seniorinnen und Senioren mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm für ihre Teilnahme an diesem Treffen belohnt. Musikalisch begeisterte dabei das Schellack-Duo mit Jörg Zimmer (Gesang) und Harald Nilius (Piano) bei Schlagerhits der 20er und 30er Jahre. Da wurde kräftig mitgesungen und bei kaum einem der Anwesenden blieben die Füße ruhig am Boden.

Manfred Stör sorgte zudem mit seinen humorvollen Mundartbeiträgen für beste Stimmung. Ottweilers Bürgermeister Holger Schäfer überbrachte die Grüße der Verwaltung und dankte den Veranstaltern, den Ortsratsmitgliedern von SPD- und CDU-Fraktion, für ihre gelungene Organisation und den Einsatzkräften des Malteser Hilfsdienstes für ihre Unterstützung. Die ältesten Teilnehmer der Seniorenfeier, der 94-jährige Ewald Mechenbier und Wally Recktenwald, wurden für ihr Kommen mit einem großen Obstkorb ausgezeichnet. Zum Ende der Veranstaltung erhielt zudem jeder Teilnehmer von den Ortsratsmitgliedern passend zur Vorweihnachtszeit eine Adventsleuchte überreicht.