| 14:40 Uhr

Schwerer Motorradunfall bei Lautenbach
Motorradfahrer stürzt schwer auf der L 290

Lautenbach. Kontrolle übers Motorrad verloren: Ein 22-Jähriger ist am Samstag schwer verunglückt.

Schwerste Verletzungen zog sich ein 22 Jahre alter Motorradfahrer aus Ottweiler am Samstag gegen 17 Uhr bei einem Unfall auf der L 290 zwischen Lautenbach und der Eichelthaler Mühler zu. Der Motorradfahrer fuhr von Lautenbach kommend in Richtung Münchwies und verlor nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Kraftrad, so die Polizei weiter. In der Folge kollidierte er mit der Schutzplanke und wurde anschließend eine mehrere Meter tiefe Böschung hinabgeschleudert. Durch die schwer erreichbare Unfallstelle war eine aufwändige Bergung durch die Feuerwehr notwendig. Zu einem Zusammenstoß mit anderen Verkehrsteilnehmern kam es nicht. Die L290 musste bis etwa 18.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Rettungshubschrauber Christoph 16 war vor Ort.