| 00:00 Uhr

Ottweiler: 18-Jähriger im Drogenrausch auf Einbruchstour

Ottweiler. Ein 18-Jähriger im Drogenrausch hielt gestern die Polizei in Atem. Auf ihn warten nun eine ganze Reihe von Strafverfahren.Zum ersten Mal wurde die Polizei aufmerksam, als gegen 6.30 Uhr ein 46-Jähriger die Neunkircher Inspektion alarmierte: Nachdem er gegen 6 Uhr nach Hause kam und kurz die Haustür offen stehen ließ, bemerkte er kurz darauf, wie ein Unbekannter das Haus verlassen wollte. bea

Auf Verlangen gab ihm der junge Mann, der einen verwirrten Eindruck machte, kurioserweise seinen Personalausweis. Als er danach unbemerkt entkam, verlor er zwei Messer, die er in der Küche entwendet hatte.

Eine Zeugin sah danach, wie ein Mann durch ein Fenster in eine Arztpraxis in der Wilhelm-Heinrich-Straße einbrach. Gegen 8.30 Uhr berichtete schließlich ein Anwohner in der "Etzwies", dass ein junger Mann um die Häuser schleicht. Die Beschreibung traf auf den 18-Jährigen zu, erneut suchten zwei Streifenwagenbesatzungen Ottweiler auf und fanden den Verdächtigen im T-Shirt hinter dem Haus des Anrufers.

Schnell erhärtete sich der Verdacht auf Drogenbeeinflussung, so die Polizei . Der 18-Jährige musste sich auf der Dienststelle einer Blutprobe unterziehen.