1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Ortsrat Mainzweiler will Schüler nicht im Regen stehen lassen

Ortsrat Mainzweiler will Schüler nicht im Regen stehen lassen

Vor dem Feuerwehrgerätehaus in Mainzweiler soll noch in diesem Jahr eine Schulbushaltestelle mit Wartehäuschen eingerichtet werden. Die Stadt Ottweiler hatte diesen Wunsch des Ortsrats nachträglich ins Investitionsprogramm aufgenommen.

. Die Verwaltung hatte dem Ortsrat drei unterschiedliche Ausführungsvorschläge einer Unterstellmöglichkeit für eine Schulbushaltestelle vor dem Feuerwehrgerätehaus unterbreitet. Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile, die Achim Wagmann (SPD ) und Johannes Schmitt (CDU ) vorgetragen hatten und einem Ortstermin am vorgesehenen Standort, einigten sich beide Fraktionen auf eine gemeinsame Variante. Demnach soll das Wartehäuschen eine Größe von drei mal drei Metern haben und Platz bieten für 15 bis 20 Schüler , die jeden Morgen von Mainzweiler in die Grundschule nach Ottweiler gefahren werden. Der Aufbau des Wartehäuschens soll nach dem Willen des Ortsrates noch vor Beginn der Schlechtwetterperiode und die Einmessung durch den Ortsvorsteher erfolgen. Auf Antrag der CDU-Fraktion soll geprüft werden, ob im gesamten Bereich der Feuerwehrausfahrt ein Halteverbot eingerichtet werden kann.

Eine Reihe von Investitionsmaßnahmen, die bis 2017 ausgeführt werden sollen, hat der Ortsrat aufgelistet. Ortsvorsteher Udo Zägel kündigte an, dass die Forderungen zu einer Prioritätenliste gebündelt werden. Auf der Wunschliste beider Fraktionen ganz oben steht die Instandsetzung der Verbindungsstraße von Mainzweiler nach Ottweiler . Auch Gehwege-Sanierungen, die Parksituation im Bereich der Eric-Carle-Schule, die Anbringung einer Verdunklungsmöglichkeit in der alten Schule, notwendige Verschönerungsarbeiten im Ort sowie wichtige Investitionen für den Brandschutz in Mainzweiler wie etwa ein neues Fahrzeug sind weitere Forderungen der CDU-Fraktion. Die SPD hat neben der alten Schule weitere Kühlzelle und Vorhänge für die Friedhofshalle, Heizungsinstandsetzung, Außenputz und Duschen für die Turnhalle sowie Verschönerung von Dorfplatz und Umfeld auf der Wunschliste. Ebenso wie sein CDU-Kollege Machalitzky sprach sich Meiser für notwendige Maßnahmen im Bereich der Feuerwehr aus und plädierte unter anderem für eine bessere Ausstattung der Mainzweiler Jugendwehr. Die Einrichtung eines Jugendtreffs mit Betreuung und einem Seniorentreff sind ebenfalls Anliegen der SPD-Fraktion .