1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Ortsrat gibt älteren Bürgern ein Fest

Ortsrat gibt älteren Bürgern ein Fest

Mitglieder der Feuerwehr, des Männerchors und des Kindergartens – sie alle kamen am Sonntag zur Seniorenfeier in die Mehrzweckhalle. Mit Liedern und Musik unterhielten sie die älteren Ortsbewohner.

Alle Steinbacher, die 70 Jahre und älter sind, waren am Sonntag zur Seniorenfeier des Ortsrates in die Mehrzweckhalle eingeladen. Dort wurde den Besuchern ein gut zweistündiges Programm geboten, das von den Kindern des Steinbacher Kindergartens, dem Männerchor Steinbach , Angehörigen der Feuerwehr und Alleinunterhalter Dirk Habermann gestaltet wurde. Die Moderation übernahm Ortsratsmitglied Oliver Tobä. Mit viel Beifall wurde der erkrankte Ortsvorsteher Frank Heckmann begrüßt, der sich seit Herbst vergangenen Jahres erstmals wieder bei einer öffentlichen Veranstaltung zeigte.

Sein Stellvertreter Jörg Herrmann ging bei seiner Begrüßung auf die unbefriedigende Infrastruktur und die demografische Entwicklung in Steinbach ein und bedauerte die oftmals mangelhafte Kommunikation. Der amtierende Ortsvorsteher attestierte den Steinbacher Senioren, dass sie in vielen Bereichen gebraucht werden und sagte: "Ihr Wissen und Erfahrungsschatz ist einfach Gold wert." Deshalb sei die Seniorenfeier auch "ein Dank für das, was Sie alle über Jahrzehnte hier in der Gemeinde geleistet haben". Herrmann dankte auch dem Obst- und Gartenbauverein, der für den Blumenschmuck in der Halle gesorgt hat. Bürgermeister Holger Schäfer dankte speziell dem Männerchor, der schon seit 1964 bei der Seniorenfeier in Steinbach mitwirkt. Die Grüße der Geistlichkeit überbrachte Pater Otto Kutka.

Mit Frühlingsliedern eröffneten danach die Kinder das Bühnenprogramm. Mit der Parodie auf den Titel "Die Wanne ist voll" steuerten Julia Keller und Carsten Jung von der Steinbacher Feuerwehr einen lustigen Programmpunkt bei. Bei seinem ersten Auftritt mit vier Liedern spannte der Männerchor Steinbach mit seinem Leiter Mario Lauck den Bogen von "La Pastorella" über "Bajazzo" bis zum zeitkritischen Udo-Jürgens-Titel "Ihr von morgen".

Die Feuerwehrmänner Sydney Dingert, Patric Morgenstern und André Schmidt präsentierten eine ganz spezielle Version des Michael-Holm-Titel "El Lute". Der Männerchor sorgte in musikalischer Begleitung von Dirk Habermann mit bekannten Volksliedern für ein stimmungsvolles Finale.