| 13:01 Uhr

Fahndung
Noch immer ist Mann aus Ottweiler verschwunden

Hans Gerhard Oertel wird vermisst.
Hans Gerhard Oertel wird vermisst. FOTO: Polizei Neunkirchen
Ottweiler. Seit fünf Tagen fehlt von Hans Gerhard Oertel jede Spur. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Womöglich ist ein Demenzkranker orientierungslos unterwegs. Der 65-Jährige hatte am Donnerstag (21. Dezember 2017) das Haus Bliesaue in Ottweiler gegen 17 Uhr verlassen. Seitdem hat ihn niemand gesehen. Nach Angaben eines Neunkircher Polizeisprechers vom zweiten Weihnachtstag verlief die Suche bislang erfolglos. Auch Zeugenaufrufe brachten keine Hinweise. Hans Gerhard Oertel aus dem Ottweiler Stadtteil Lautenbach war in der Einrichtung zur Kurzzeitpflege untergebracht. Er sei gebrechlich. Personenbeschreibung: 1,70 Meter, kräftige Statur, Drei-Tage-Bart, hellgrau-weißes Haar. Zum Zeitpunkt, als er verschwand, trug er ein rotes Oberteil, eine dunkelgraue Jogginghose und einen grauen Mantel.



Hinweise an die Neunkircher Polizei: Tel. (06821) 2030.