1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Meister der leisen Töne gastiert mit Liedern von Glück und Zweifel

Meister der leisen Töne gastiert mit Liedern von Glück und Zweifel

Ottweiler. Am Sonntag, 2. August, wird um 18 Uhr auf dem Schlosshof in Ottweiler eine weitere Veranstaltung innerhalb der Reihe "Sommer - Sonne - Ottweiler" stattfinden. Der Liedermacher Rainer Rodin kommt. Rodin ist ein Typ, der die leisen Töne in seinen und den Liedern anderer Leute mag, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Keine Kompromisse. Kein Wenn und Aber

Ottweiler. Am Sonntag, 2. August, wird um 18 Uhr auf dem Schlosshof in Ottweiler eine weitere Veranstaltung innerhalb der Reihe "Sommer - Sonne - Ottweiler" stattfinden. Der Liedermacher Rainer Rodin kommt. Rodin ist ein Typ, der die leisen Töne in seinen und den Liedern anderer Leute mag, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Keine Kompromisse. Kein Wenn und Aber. Kein Schielen nach dem schnellen Erfolg, nach Verkaufbarkeit, nach dem neuen Trend. Er bringt Saiten in seinem Publikum zum Schwingen, die in der Hektik unserer Zeit oft keinen Laut mehr von sich geben. Er singt Lieder ohne Grenzen, mit Poesie und Gefühl, über Tristesse und Lebensfreude, über Glück und Zweifel, die jeder auch ohne Dolmetscher versteht. Rodin studierte Germanistik und Sport, bis er 1979 seine erste LP mit eigenen Liedern "Ein Stuhl bleibt leer" veröffentlichte. Danach folgten Auftritte im deutschsprachigen Europa. Seit 1983 arbeitet Rainer mit Michael Marx, bekannt von JEM-Klezmertrio und Marx, Rothschild und Tillermann, zusammen und tritt erfolgreich als Duo auf. Bei schlechtem Wetter wird in der Gaststätte Contadinella (Schlosstheater) Musik gemacht. red