Mehr als 600 Teilnehmer erwartet

Der Altstadtlauf in Ottweiler erlebt in diesem Jahr seine 29. Auflage. Nachdem vergangenes Jahr 700 Teilnehmer durch die engen Gassen liefen, soll es auch an diesem Samstag wieder voll werden. Nachmeldungen sind noch möglich.

An diesem Samstag findet wieder der AOK-Altstadtlauf in Ottweiler statt. Bei der 29. Auflage hoffen die Veranstalter auf gutes Wetter und viele Teilnehmer, die sich durch die engen Gassen der Ottweiler Altstadt drängen werden. Der Startschuss für den Hauptlauf über zehn Kilometer fällt um 17 Uhr auf dem Schlossplatz. Im Rahmen des Laufs werden auch die Saarlandmeister im Straßenlauf ermittelt.

2013 gingen insgesamt knapp 700 Teilnehmer an den Start. Und auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter, die Leichtathletik-Abteilung des TV Ottweiler , der Förderverein der Leichtathletik-Abteilung und der Lauftreff TV Ottweiler , mehr als 600 Starter. "An die 550 Voranmeldungen liegen bisher vor, je nach Wetterlage wird es aber am Samstag sicherlich noch eine ganze Menge Nachmeldungen geben", sagt Christa Berwanger, die Abteilungsleiterin Leichtathletik beim TVO.

In den vergangenen Jahren gab es schon mehrere verschiedene Streckenverläufe, seit einigen Jahren hat sich aber der jetzt zu laufende, amtlich vermessene Rundkurs von 2,5 Kilometern durchgesetzt und wird von Läufern und Zuschauern gut angenommen.

Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start im Schlosstheater möglich, wo im Anschluss auch die Siegerehrung stattfindet. Davor befindet sich der Start- und Zielbereich. Nach dem Startschuss geht es für die Läufer durch die Enggass- und die Wilhelm-Heinrich-Straße. Nach dem Wendepunkt führt die Strecke über die Straße Im Alten Weiher und die Illinger Straße sowie die Goethestraße zurück auf den Schlossplatz.

Um 15 Uhr startet der Bambinilauf über 350 Meter. Um 15.15 Uhr folgt der Kinderlauf über 1,5 Kilometer und um 15.45 Uhr der Jugendlauf über 2,5 Kilometer. Die Hauptläufe werden wie in den Vorjahren als Integrations- und Inklusionsläufe ausgetragen. Teilnehmer mit und ohne Behinderung laufen hierbei gemeinsam. Dazu gibt es eine 30-Kilometer-Teamwertung. Bei den Hauptläufen werden vier Strecken angeboten: ein Schnupperlauf über 2,5 Kilometer, ein Gesundheitslauf über fünf Kilometer sowie zwei weitere Strecken über 7,5 und zehn Kilometer.

Im Mittelpunkt steht der Volkslauf-Schulwettbewerb, an dem Hunderte Schüler aus Ottweiler und Umgebung teilnehmen. Die teilnahmestärksten Schulen werden mit Pokalen belohnt.

lauftreff-tvottweiler.de