Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Marching Bands sollen ab Mai die Ottweiler Altstadt beleben

Ottweiler. bea

. Immer wieder samstags gibt es Musik auf dem Ottweiler Wochenmarkt. Marching Bands sollen für neuen Schwung sorgen - auf dem Schlosshof, auf dem Rathausplatz und im Paulus-eck. So heißt es jetzt in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Das Musikangebot steht im Zusammenhang mit der städtischen Marketingstrategie "Uff'm Markt". Im Rahmen dieser Strategie ist mit ortsansässigen Gastronomen bereits auf dem Markt gekocht worden, für Kinder haben sie gesunde Frühstücksbrötchen belegt. Der Gewerbeverein Ottweiler sagte zu, dass er die Musikreihe der Stadt unterstützen will.

Die Stadt Ottweiler richtet zunehmend den Fokus auf die Bedeutung des Marktes, so heißt es weiter, initiiert und organisiert weitere ausgesuchte Märkte, wie den Mittelaltermarkt.

Markttage sind der Mittwoch und der Samstag, Musik gibt es an Samstagen, ab 10.30 Uhr: 16. Mai New Orleans Express, 13. Juni Saarländer Spitzbuben, 18. Juli Golden Slippers und 12. September Samba O' leck.

ottweiler.de