| 20:04 Uhr

Einstimmung auf Weihnachten
Musikalisch eingestimmt auf das „Fest der Feste“

 Weihnachtliches Konzert: Monika Fauß (links) und Nina Culmann bei ihrem Liederabend in Mainzweiler.
Weihnachtliches Konzert: Monika Fauß (links) und Nina Culmann bei ihrem Liederabend in Mainzweiler. FOTO: Andreas Engel /
Mainzweiler. „Vom Dunkel zum Licht“, diese Überschrift gaben Nina Culmann und Monika Fauß ihrem weihnachtlichen Konzert, das im früheren Gemeindesaal der evangelischen Kirche aufgeführt wurde. Es war ein Liederabend der besonderen Art, eine gelungene, musikalische Einstimmung auf „das Fest der Feste“, Weihnachten. Von Andreas Engel

Insgesamt 18 Lieder intonierten Nina Cullmann und Monika Fauß, die dabei von Stefan Jenal am Klavier und Angelika Jung an der Klarinette begleitet wurden. Das zweistündige Programm moderierte Maria Landgraf, die immer wieder mit Rainer Maria Rilkes Worten den richtigen Ton fand. Das Konzert war in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil, der aus alten Liedern bestand, sangen Nina Culmann und Monika Fauß Kompositionen von Händel, Mendelssohn-Bartholdy, Reger, Bach, Prätorius, Reading, Tate und Cornelius. Der zweite Teil des Liederabends war geprägt von neueren Stücken wie zum Beispiel „Weihnachtsfriede“ von Rene Kollo, „White Christmas“ von Bing Crosby oder „Feliz Navidad“ von Jose Feliciano.