1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Besuch von Bauern: Landrat kommt zu den Landwirten

Besuch von Bauern : Landrat kommt zu den Landwirten

(red) Vertreter des Kreisbauernverbandes trafen sich mit Landrat Sören Meng, um ihn über die Aufgaben, aber auch über aktuelle Probleme der Landwirtschaft zu informieren. So kam, wie die Pressestelle des Lankreises mitteilte, unter anderem die Entwicklung des Milchpreises zur Sprache Hier erhofft man sich eine Stabilisierung beziehungsweise eine Erhöhung. Ein weiteres Problem ist die hohe Anzahl von Schäden durch Schwarzwild auf bewirtschafteten Flächen. Seit geraumer Zeit werden deutlich mehr Schäden registriert, als noch vor einigen Jahren.

(red) Vertreter des Kreisbauernverbandes trafen sich mit Landrat Sören Meng, um ihn über die   Aufgaben, aber auch über aktuelle Probleme der Landwirtschaft zu informieren. So kam, wie die Pressestelle des Lankreises mitteilte,  unter anderem die Entwicklung des Milchpreises zur Sprache Hier erhofft man sich eine Stabilisierung beziehungsweise eine   Erhöhung. Ein weiteres Problem ist die hohe Anzahl von Schäden durch Schwarzwild  auf  bewirtschafteten Flächen. Seit geraumer Zeit werden deutlich mehr Schäden registriert, als noch vor einigen Jahren.

Der Kreisvorsitzende Georg Neufang thematisierte auch die Zunahme der sogenannten invasiven Pflanzenarten. So würden sich Pflanzen, wie beispielsweise der Bärenklau weiter ausbreiten.   Sören Meng nutzte die Gelegenheit, um auf das Land(auf)Schwung-Projekt „Regionalmarke“ hinzuweisen. Hier besteht seitens der Landwirtschaft großes Interesse, einem Netzwerk von regionalen Erzeugern beizutreten.  Auch wird Landrat Meng im nächsten Jahr einige Höfe besuchen, um aus eigener Anschauung die   Arbeit der Landwirte zu erleben.