1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Kreishauskonzert mit Nachwuchskünstlern

Kreishauskonzert : Nachwuchskünstler aus der Region zeigen ihr Können

Am Mittwoch, 7. Oktober, gastieren die mehrfachen Preisträger bei „Jugend musiziert“ Jakob Kasakowski (Klavier) und Tobias Neubert (Querflöte) im Historischen Sitzungssaal des Landratsamtes, Wilhelm-Heinrich-Straße in Ottweiler.

Selbstverständlich findet das Konzert unter Berücksichtigung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln statt, es werden lediglich die Hälfte der sonst üblichen Eintrittskarten verkauft, so heißt es in der Pressemitteilung der Tourismus- und Kulturzentrale.

Der 20-jährige Jakob Kasakowski begann seine musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren beim Kirchenmusiker Nino Deda und setze diese 2016 an der Saarbrücker Musikschule bei der Klavierpädagogin Ivette Kiefer fort. Im Herbst 2017 wechselte er als Jungstudierender in die Klavierklasse von Professor Kristin Merscher an die Hochschule für Musik Saar, an der er seit 2018 studiert. Jakob hat bereits mehrfach erfolgreich an Wettbewerben verschiedenster Art teilgenommen, sowohl in solistischer als auch in kammermusikalischer Besetzung.

Tobias Neubert (20 Jahre) begann im Alter von zehn Jahren seine musikalische Ausbildung bei der Flötenpädagogin Claudia Studt-Schu an der Neunkircher Musikschule. Nach Erfolgen bei verschiedenen Wettbewerben in kammermusikalischer Besetzung, wie beispielsweise „Jugend musiziert“, wechselte er zum Wintersemester 2019/20 zum Flötendozenten Dante Montoya an die Hochschule für Musik Saar und studiert seither bei ihm Querflöte im Hauptfach.

Zu hören sind an diesem Abend im ersten Teil Werke von Johann Sebastian Bach und Franz Schubert. Nach der Pause werden Werke von Anton Stamitz sowie Friedrich Kuhlau aufgeführt.

Eintrittskarten sind ausschließlich im Vorfeld des Konzerts bei der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen reservierbar. Der Eintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Schüler/Studenten. Einlass ist ab 18.15 Uhr am Haupteingang. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Weitere Infos: Telefon (06821) 972 920