| 20:00 Uhr

Klaus Brabänder in der Ottweiler Stadtbücherei
Klaus Brabänder stellt seinen Krimi „Gegenwind“ vor

Ottweiler. Der saarländische Krimiautor Klaus Brabänder stellt am Donnerstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei Ottweiler sein neues Buch „Gegenwind“ vor. An einem späten Samstagnachmittag wird Hauptkommissar Joachim Schaum zum Baumwipfelpfad nach Orscholz beordert.

Dort ist ein Mord geschehen. Sowohl Tatwaffe als auch Motiv geben Rätsel auf. Kurze Zeit später passieren zwei weitere „Hinrichtungen“. Dass es sich um einen Serientäter handelt, liegt auf der Hand, nach welchen Kriterien der Mörder seine Opfer aussucht, bleibt zunächst ein Rätsel.


Das Ermittlerteam steht unter Zugzwang, als mit Hauptkommissarin Katja Reinert eine zusätzliche Kraft die Bühne betritt. Die Ermittlungen laufen kreuz und quer durchs Saarland. „Gegenwind“ – ein spannender Krimi mit aktuellem Bezug. Klaus Brabänder, in Neunkirchen geboren, war Bauingenieur und schrieb innerhalb der „Schwarzen Reihe“ bereits fünf saarländische Krimis. Er wohnt in Spiesen und in Bexbach. Eintritt frei.

Informationen bei Klaudia Wern-Clemens, Tel. (0 68 24) 30 08 81.