| 20:49 Uhr

Infoabend widmet sich Wirtschafts- und Mittelstandsförderung

Klaus Häusler, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen
Klaus Häusler, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen
Ottweiler. Unter dem Titel "Starker Mittelstand - starke Region" lädt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr zusammen mit den Wirtschaftsförderungsgesellschaften (WFG) der Landkreise zu einer Reihe von Informationsveranstaltungen zum Thema Wirtschafts- und Mittelstandsförderung ein. Ziel ist es, die kleinen und mittleren Unternehmen in der Region auf die Förderprogramme des Landes aufmerksam zu machen. Dies teilt die WFG im Landkreis Neunkirchen mit ihrem Geschäftsführer Klaus Häusler mit. red

Vor diesem Hintergrund findet der Informationsabend für die Landkreise Neunkirchen und St. Wendel am Mittwoch, 2. November, im Schlosstheater in Ottweiler statt. Ab 19 Uhr können sich die Unternehmerinnen und Unternehmer vor Ort anhand von Fachvorträgen über die Fördermöglichkeiten des Landes informieren, sowie mit den Experten der Wirtschaftsförderung in den direkten Dialog treten. Ebenso wird vor Ort auch das neu aufgelegte Handbuch "Impulse für den Mittelstand " vorgestellt. Darin sind die Förderinstrumente im Saarland neu zusammengefasst und die Förderangebote aktuell aufbereitet.

Ob Beratung, Finanzierung oder Übernahme - der Informationsabend bietet die Gelegenheit, einen umfassenden Überblick über die Wirtschafts- und Mittelstandsförderung zu erhalten. Staatssekretär Jürgen Barke und der Landrat des Landkreises St. Wendel, Udo Recktenwald , sowie der Landrat des Landkreises Neunkirchen, Sören Meng, erwarten die Gäste.

Aus organisatorischen Gründen wird um formlose Anmeldung unter Telefon (06821) 8001 oder E-Mail info@wfg-nk.de gebeten.

wfg-nk.de

Das könnte Sie auch interessieren