1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

In der zweiten Coronawelle gehen die Arbeiten weiter

Straßenbau : Asphaltarbeiten in Ottweiler stehen vor Abschluss

Stadt Ottweiler hat in diesem Jahr etwa 340 000 Euro verbaut.

Mit den zunehmend frostigen Temperaturen wird es für Straßenbauer draußen langsam schwierig. Die Asphaltarbeiten am Feldweg „Löschwies“ beenden die Straßen- und Feldwegearbeiten der Stadt Ottweiler für 2020 größtenteils. Saniert wurden Straßen- und Gehwege im Hangarder Weg, Am Hahnenberg, in der Hochstraße, am Lehbeschring, in der Steinbacher Straße, in der Schönbachstraße, der Schillerstraße, der Straße zum Sportplatz und der Feldweg in der Verlängerung der Straße In den Dellen, erläutert die Stadt in einer Pressemitteilung. Auch das Team des Bauhofes hat in vielen Bereichen Gehwege und Straßen instandgesetzt. Insgesamt wurden etwa 340 000 Euro verbaut.