| 20:53 Uhr

Leser-Foto
Im Storchennest gibt’s bald Nachwuchs

Jetzt wird gebrütet: Die beiden Störche wechseln sich dabei ab.
Jetzt wird gebrütet: Die beiden Störche wechseln sich dabei ab. FOTO: Gerd Wehlack
Ottweiler. Neues von den Störchen in der Ottweiler Bliesaue: Derzeit bebrütet das Pärchen fleißig die Eier, die Brutzeit dauert 32 Tage.

Unser Leser-Reporter Gerd Wehlack hatte es ja versprochen: Es werden immer wieder Fotos kommen, wenn sich im Storchennest in der Ottweiler Bliesaue was tut. Sie sind jetzt fleißig am Brüten, teilt Wehlack mit,  und „hoffentlich sind bald ein paar Köpfe von Jungen zu sehen“. Wie sie liebevoll miteinander umgehen, kann man auf den Fotos sehen. „Da gibt’s immer was Neues zu entdecken, es ist einfach schön, das anzusehen und miterleben zu dürfen. Bei der Brutarbeit wechseln sich die Störche sogar ab, das passt zu diesen wunderbaren Vögeln.“ Wehlack verspricht, dass er die Störche weiter im Blick behält. Er freut sich ganz besonders, wenn die Jungen gefüttert werden. Wenn das Wetter mitspielt, wird es nicht mehr lange dauern. Die Brutzeit dauert etwa 32 Tage.


Liebevolles Storchenpaar: Wunderschöne Tierstudien hat Fotograf Wehlack eingefangen.
Liebevolles Storchenpaar: Wunderschöne Tierstudien hat Fotograf Wehlack eingefangen. FOTO: Gerd Wehlack