Hang abgerutscht: Statt Ostertalbahn verkehren teils Busse

Hang abgerutscht: Statt Ostertalbahn verkehren teils Busse

Wegen eines Hangrutsches und Felsabrisses ist die Bahnstrecke zwischen Ottweiler und Fürth aus Sicherheitsgründen Karfreitag kurzfristig gesperrt worden. Das teilt die Ostertalbahn mit. Am Sonntag, 1. Mai, verkehre zwischen Ottweilers Bahnhof und Haltepunkt in Fürth ein Bus als Ersatz zu den üblichen Fahrplanzeiten. Ottweiler-Wingertsweiher könne nicht angefahren werden. Zwischen Fürth und Schwarzerden fahren die Züge der Ostertalbahn im normalen Fahrplan.

Mehr von Saarbrücker Zeitung