| 19:15 Uhr

Große Freude über neue Filiale

Bei der Spendenübergabe nahmen (von links) Ortsvorsteher Otfried Ratunde, Lucia Juchem (DRK), Marion Strempel (Sparkasse), Alex Pickard (Filialleiter), Landrat Sören Meng, Markus Groß (Sparkassendirektor), Tobias Hans, Axel Haßdenteufel (Verein Freizeit), Bürgermeister Holger Schäfer und Sascha Ahnert (stellvertretender Sparkassendirektor) teil. Foto: Andreas Engel
Bei der Spendenübergabe nahmen (von links) Ortsvorsteher Otfried Ratunde, Lucia Juchem (DRK), Marion Strempel (Sparkasse), Alex Pickard (Filialleiter), Landrat Sören Meng, Markus Groß (Sparkassendirektor), Tobias Hans, Axel Haßdenteufel (Verein Freizeit), Bürgermeister Holger Schäfer und Sascha Ahnert (stellvertretender Sparkassendirektor) teil. Foto: Andreas Engel FOTO: Andreas Engel
Fürth. Der Ottweiler Stadtteil Fürth hat jetzt eine Sparkasse. Sie sei ein Meilenstein in der geschäftlichen Entwicklung, sagt Sparkassendirektor Markus Groß. Andreas Engel

"Die Sparkasse Neunkirchen bekennt sich zur Region und zeigt zudem hohes soziales Engagement", mit diesen Worten lobte Landrat Sören Meng die Initiative der Sparkasse, eine neue Filiale im Ottweiler Stadtteil Fürth zu errichten. Jetzt wurde die Einrichtung offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Die neue Filiale sei ein Meilenstein in der geschäftlichen Entwicklung, sagte Sparkassendirektor Markus Groß. Sein Institut wolle mit der Investition ein Zeichen setzen - in der Region und für die Region. Sascha Ahnert, stellvertretender Sparkassendirektor, meinte ebenfalls, dass ein klares Signal gesetzt worden sei. "Wir wollen wachsen und investieren", so Ahnert weiter. Die neue Filiale in Fürth sei "eine Entscheidung gegen den Trend" Filialen in ländlichen Gebieten zu schließen. Bürgermeister Holger Schäfer zeigte sich beeindruckt von der repräsentativen Architektur, "da ist ein tolles Projekt gelungen".

Die Sparkasse Neunkirchen hat in der Dörrenbächerstraße in Fürth knapp eine Million Euro investiert. Das neue Gebäude ist barrierefrei und energieeffizient. In Fürth steht ein 24-Stunden-SB-Bereich zur Verfügung mit Ein- und Auszahlautomaten, Kontoauszugsdrucker, einem Service-Terminal für Kontostandabfragen, Überweisungen und vieles mehr.

Anlässlich der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle überreichten die Bankvorstände der DRK-Ortsgruppe Fürth 1500 Euro zur Anschaffung eines Defibrilators. Der Förderverein Freizeit Fürth freute sich über 500 Euro zur Anschaffung einer Nestschaukel auf dem Freizeitgelände.

Das könnte Sie auch interessieren