1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Ottweiler

Gerd Rainer Weber, SPD, will Bürgermeister in Ottweiler werden

Bürgermeister-Wahl : Drei Fragen an den Kandidaten

In welche Richtung wollen Sie Ihre Kommune entwickeln?

Weber: Ottweiler soll familienfreundlich werden. Das heißt ausreichende Kita-Plätze mit flexibleren Öffnungszeiten, mit dem Ziel der kompletten Beitragsfreiheit, gebundene Ganztagsschulangebote, verbessertes Angebot im öffentlichen Personenverkehr. Und Ottweiler soll auch zukunftsfähig werden: Dazu zähle ich moderne Wohnkonzepte für Senioren, digitales Rathaus, freies W-Lan in städtischen Gebäuden. Zudem brauchen wir ein Tourismuskonzept und ein Verkehrskonzept für die Altstadt mit dem Rathausplatz als Fußgängerzone.

Was ist Ihre größte Stärke, was die größte Schwäche?

Weber: Ich bin kommunikativ, ich bin aber auch ungeduldig.

Was werden Sie tun, falls Sie nicht gewählt werden?

Weber: Die Antwort hierauf ist vom Amtsinhaber wesentlich interessanter. Ich jedenfalls werde dem Wahlsieger gratulieren.