Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:12 Uhr

Gastronomen planen Marketing-Aktionen für Ottweiler

Gewerbetreibende engagieren sich für Ottweiler. Foto: SZ
Gewerbetreibende engagieren sich für Ottweiler. Foto: SZ
Ottweiler. In Ottweiler ist vor einigen Monaten von Manfred Hopf die Initiative Spelunkenweg gegründet worden, ein Zusammenschluss engagierter Gastronomen, die zukünftig eng zusammenarbeiten wollen. Ziel ist es, Ottweilers Attraktivität stärker als bisher im Bewusstsein zu etablieren

Ottweiler. In Ottweiler ist vor einigen Monaten von Manfred Hopf die Initiative Spelunkenweg gegründet worden, ein Zusammenschluss engagierter Gastronomen, die zukünftig eng zusammenarbeiten wollen. Ziel ist es, Ottweilers Attraktivität stärker als bisher im Bewusstsein zu etablieren. Gemeinsam wollen alle Beteiligten vermitteln, dass sich Ottweiler im Vergleich zur direkten Nachbarschaft nicht verstecken muss, sondern eigene Trümpfe auf der Hand hat, wie es jetzt in einer Pressemitteilung heißt. Als erste gemeinsame Unternehmung laden die Gastwirte nun zu einem Gastronomenspecial ein für Samstag, 9. Mai, ab 16 Uhr im Bereich Tenschplatz, Goethestraße. Neben verschiedenen Ottweiler Gastronomen engagieren sich Gewerbetreibende und Vereine. Kutschenfahrten durch die Altstadt werden angeboten, und auch die Gewitterhexen tanzen in ihren Kostümen. Ebenso sind die Landfrauen in alter Tracht zu sehen und zeigen so die enge Verbundenheit der Stadtteile mit der City. Passend hierzu spielt das Troubadour-Duo auf. Ab 19.30 Uhr gibt es im Bereich der Stadtmauer ein Highlight mit The Pool. Klaus Lambert wird die Veranstaltung moderieren. Von Seiten der Firmen stellen sich vor: Art of Hair, Foto Klotz und Kosmetikstudio Beauty Oase, Blumenhaus Abel im Verbund mit Wagners Dekostudio in der Engaß und die Sicherheitsfirma IAR (Industrie- und Anlagenschutz Rosenfeldt), Bodypainting Susanne Steinriede, Mike Backes und seine Schüler der WT-Schule, Firma Baverni.Bereits angelaufen ist eine weitere Aktion. In Zusammenarbeit mit den Musikschulen Dirk Schmidt und Martin Wälder finden Auftritte junger Ottweiler Musiker in den Lokalen statt. red