| 19:13 Uhr

Freiwillig aufs Fahrrad umsatteln

Ottweiler. Für die Aktion „Stadtradeln“ sollen Ottweiler Bürger tüchtig in die Pedale treten. (red)

Die Stadt Ottweiler beteiligt sich vom 21. Mai bis 10. Juni zum ersten Mal an der deutschlandweiten Aktion "Stadtradeln". Ziel der Aktion ist es, den Radverkehr in der Stadt Ottweiler voranzubringen.



Beim Stadtradeln sollen während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Mitmachen können alle, die in Ottweiler wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder in Vereinen aktiv sind, wie die Stadt informiert. Dabei sollen sich nach Möglichkeit Teams bilden. Diese können sich aus den unterschiedlichsten Gruppierungen ergeben. Ob aus dem Freundes- oder Familienkreis, den Arbeits- oder Vereinskollegen, Schülern, Parteien oder Mandatsträger.

Wer bei der Aktion mitradeln will, kann sich online anmelden unter www.stadtradeln.de/ottweiler . Ansprechpartner bei der Stadt Ottweiler ist Christoph Hassel, vom Amt für Stadtentwicklung und Umwelt.

Informationen zur Aktion gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de , Telefon (0 68 24) 30 08 36 und per E-Mail: christoph.hassel@ottweiler.de.



Das könnte Sie auch interessieren