Bilanz: Festival geht mit der Schöpfungsgeschichte zu Ende

Bilanz : Festival geht mit der Schöpfungsgeschichte zu Ende

Das mittlerweile 16. Kinder-, Jugend und Familientheaterfestival „Spielstark“ in Ottweiler ist schon wieder Geschichte. Mit dem Bühnenstück „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ ging am Samstag die letzte Aufführung über die Bühne im Schlosstheater.

Die wunderbare Allegorie auf die Schöpfungsgeschichte geht auf das Bilderbuch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch zurück. Vor Beginn des Stückes wurde auch der im vergangenen Jahr zum ersten Mal ausgelobte Ottweiler Theaterpreis von Bürgermeister Holger Schäfer und dem Leiter des Theater Überzweig, Bob Ziegenbalg, an die Theatergruppe Morgenroth und Schwester aus Nürnberg vergeben. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert. Die Künstler aus Franken konnten jedoch den Preis nicht persönlich in Empfang nehmen, da das Ensemble schon wieder auf einer anderen deutschen Bühne stand. In Ottweiler zeigten Meike Hess und Rebecca Kirchmann unter der Regie von Tina Geißlinger das Stück „Ellis Biest“.