| 00:00 Uhr

Erste historische Stadtführung für Hörgeschädigte in Ottweiler

Ottweiler. Erstmals findet am Sonntag, 8. November, 15 Uhr, ab Quakbrunnen im Schlosshof eine historische Stadtführung auch für Hörgeschädigte statt. Dabei wird eine besondere Kommunikationsanlage eingesetzt, so dass Schwerhörige die Führung problemlos verstehen können. red

Diese Veranstaltung wird auch vom Deutschen Schwerhörigenbund unterstützt. An der Führung können auch nicht Hörgeschädigte teilnehmen und den Anekdoten der historisch gewandeten Gästeführerinnen Jutta Schneider und Monika Wolf folgen. Diese erste Führung stellt einen Probelauf dar und wird von daher zunächst kostenlos angeboten. Da für die Hörgeschädigten Empfangsgeräte vorgehalten werden müssen, ist jedoch eine Anmeldung zu diesem Termin erwünscht.

Anmeldung: Tourist-Info, Telefon (0 68 24) 35 11, E-Mail: tourist@ottweiler.de.